Im Näh-Wahn – eine Kissen-Massen-Produktion

Patchwork-Kissen

Ok, ganz so schlimm ist es jetzt auch wieder nicht. Aber seit Anfang des Jahres bin ich schon ganz schön im Nährausch. Wenn ich nicht gerade meinem Job nachgehe, sitze ich vor der Nähmaschine. Das hat den großen Vorteil, daß sich die Stoffvorräte langsam mal etwas verkleinern und daß alte, unfertige Projekte endlich mal wieder aus dem Schrank geholt werden. Außerdem finde ich, daß man bei Kissen ein sehr schnelles Erfolgserlebnis hat und viele Techniken und Stoffkombinationen ausprobieren kann. (Kleine Fortschritte und Zwischenberichte findet ihr übrigens rechts unten in der Seitenleiste auf der Tumblr-Seite meines “Labels” :-)

Weiterlesen

Rund um den Ärmelkanal – Fotos mit leichter Verspätung

Neulich ist mir aufgefallen: ich “schulde” euch noch eine ganze Menge Fotos. Könnt ihr ja nicht wissen, hab euch ja nichts davon erzählt. Aber ich habe mich mal an die Arbeit gemacht und die Fotos meines letzten Urlaubs durchgesehen und etwas aufgehübscht. Und zwar waren wir auf “Mini-Kreuzfahrt” durch den Ärmelkanal. 5 Länder in 7 Tagen quasi – Deutschland, England, Frankreich, Belgien, Holland. Und hier ist das “Best Of”.

Übrigens: Stonehenge hatte ich mir größer vorgestellt …

Weiterlesen

Tomatensaft-Cupcakes mit Mocha-Creme

Tomatensaft-Cupcakes
Es gibt Rezepte, die liest man und denkt sich “mmh, nee, das hört sich nicht so lecker an”. Und dann gibt es Rezepte, die hören sich so schrecklich und abgefahren an, dass man schon wieder Lust hat, sie einfach mal auszuprobieren. So ein Rezept lief mir neulich über den Weg in Form von Tomatensuppen-Cupcakes (bei The Kitchn). Ja, ihr habt das schon richtig gelesen: TOMATENSUPPEN-Cupcakes. Den Kommentaren nach zu urteilen, weckte das Rezept bei vielen alte Kindheitserinnerungen, als Kuchen scheint das bei etlichen Familien Tradition zu haben. Also dachte ich mir, so viele Familien können sich nicht irren, ich mache Tomatensuppen-Cupcakes!

Weiterlesen

Kaffeeeis mit 4 Zutaten

02
 

Zugegeben, wie es aussieht, ist der Sommer so gut wie vorbei. Aber wenn wir mal ehrlich sind: Eis geht immer! Erst recht, wenn man es selbst gemacht hat, mit ganz wenig Zutaten und ganz schnell. Und vor allem: GANZ LECKER! Dieses Rezept habe ich ausprobiert und es hat mich sofort in unsere Italienurlaube vor vielen Jahren zurück versetzt – nachmittags am Strand sitzen und einen Becher “Coppa del Nonno” löffeln… Mmmhh :-)

Weiterlesen

Ein Wochenende vor der Nähmaschine – neue Stoffprojekte

EinWochenendeZweiTaschen
Wie so oft in den letzten Wochen wurde uns für das vergangene Wochenende schlechtes Wetter / Regen vorausgesagt. Also überlegt man sich, was man so zu Hause anstellen kann, wenn man nicht aufräumen oder putzen oder das deutsche Fernsehprogramm ertragen möchte. Glücklicherweise hatte ich gerade auf Craftsy.com zwei Nähanleitungen gefunden, die ich ausprobieren wollte. Die meisten Materialien hatte ich schon, den Rest habe ich am Samstagvormittag schnell besorgt. Und wie so oft in den letzten Wochen lag auch an diesem Wochenende der Wetterbericht eher daneben. Macht nix, der Plan stand!

Weiterlesen

1 2 3 4 6